Einladung zu der Tagung:

 

Das Erringen freien Geisteslebens

als Minimalziel unserer Kulturepoche

 
   

                 Samstag, 8.6.2019     18 Uhr  bis Montag, 10.6.     12 Uhr

                 Ort: Johannes-Schule Bonn, Rehfuesstraße 38 in  53115 Bonn – Poppelsdorf

                 Teilnahme - freie Spende

 

                Herzlich willkommen und gut, wenn Sie diese Tagung nicht verpassen, denn der Journalist und Historiker Terry Boardman wird nicht nur über den Brexit sprechen, er ist auch Spezialist für Hintergrundwissen zu den politischen Machtverhältnissen, wird in deutscher Sprache vortragen und für Fragen offen sein. Der Arzt Dr. Wolfram Illing und Rü, der Krey vom Weißdornzweig, werden das Tagungsthema im Gespräch anbieten, mit Beiträgen von unterschiedlichen Gesichtspunkten aus und Fragestellungen.

 Franziska Bücklers, Küche und Georg Rubens, für die soziale Dreigliederung entflammter ehemaliger Waldorflehrer, werden auch Brennelemente zum Beitragsfeuer geben, auf dass der Funke für ein Erringen freien Geisteslebens überspringen möge. Denn dass die apokalyptische Posaune am Abgrund bereits ertönt und die Endzeit ankündigt, ist angesichts der Zeitlage kaum zu überhören. Die Dinge und Werte ändern sich drastisch, da muss man sich mitändern, um nicht abzuhängen. Insbesondere ein Selbständigwerden des Einzelnen in der Gesellschaft ist wichtig, damit jeder handlungsfähig wird und nicht auf Autoritäten zu schauen braucht.

 Wieso hatte Rudolf Steiner gerade „das Erringen freien Geisteslebens als Minimalziel unserer Kulturepoche“ bezeichnet? Es scheint wie ein Schlüssel zu sein, um aus dem Chaos gesund hervorzugehen, aber was ist mit dem Satz gemeint und wie kommen wir dahin?

 Tomie Boardman, Eurythmistin, wird immer wieder eurythmische Übungen anbieten, die eventuell hilfreicher als manche Diskussion sein können.

 In den Pausen gibt es vegetarische Verpflegung, Liegestühle für Ermüdete und einen schönen Schulgarten.

 Wem die Nöte unserer Zeit und der Zukunft nicht gleichgültig sind, reiße sich los und melde sich einfach zu der Tagung an!

Die Tagung wird als so wichtig eingestuft, dass sie jedem ermöglicht werden soll, unabhängig seiner finanziellen Mittel. Daher gibt es keinen Spendenrichtsatz.  Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden. Das Vorbereitungsteam heißt alle

 

                HERZLICH WILLKOMMEN !                gez. Franziska Bücklers

 

                PROGRAMM

  Samstag, 8. Juni 2019

  18.00 Begrüßung Rü, der Krey

  „Eurythmisches Üben“ Tomie Boardman

 , Gegenwartsrede‘ Terry Boardman

(in deutscher Sprache), mit  nschließender Aussprache, danach Pause

 20.00 „Beitragsfeuer“

 

Sonntag, 9. Juni 2019

 09.00 Tagungsthema im Plenum, anschließend Pause

  11.00 Fortsetzung ,Gegenwartsrede‘ von Terry Boardman,

 anschließend Mittagspaue

14.00 Behandlung von Terry Boardmans  Vortrag im Plenum,

 anschließend Pause

 16.20 „Eurythmisches Üben“ mit Tomie Boardman;

 Fragenbehandlung:

 „Wie wird physiologisch der Geist ermöglicht?“ mit Dr. Wolfram Illing;

 „Warum ist die soziale Frage eine  geistige Frage?“ mit Rü, dem Krey,

 anschließend Abendpause

 19.30 Fortführungen der gestrigen „Anfeuerungen“ im Gespräch

 

Montag, 10. Juni 2019

09.00 Kernpunkte  Plenumsgespräch, anschließend Pause

 10.50 Abrundungsbeiträge von Terry Boardman und Dr. Wolfram Illing

 Verabschiedung durch Rü, den Krey

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte erfrage das aktuelle Programm des Weißdornzweiges unter ,Kontakt'.

 

Please press button ,Kontakt' to ask for program..